Kultgaststätten 2015 Bericht aus der Eschweiler Filmpost

Erfolgreiche Fusion: Dorfkneipe und In-Lokal

"Wir leben Tradition mit Blick in die Zukunft", so lautet das Rezept von Claudia und Theo Rinkens dafür, wie man gleichzeitig als urige Dorfkneipe und überregional bekannte Event-Location bestehen kann. Die Geschichte des Gasthofs Rinkens begann vor über 200 Jahren, als Theo Rinkens´ Ur-Großvater neben seinem landwirtschaftlichen Betrieb und seiner Stellmacherei eine Gaststätte in Fronhoven eröffnete.

Lesen Sie den kompletten Bericht als PDF-Dokument.



Tischgespräch 2015 - Ein Bericht aus der Eschweiler Life

Alte Tradition und moderner Lifestyle

Wie kein anderes Lokal in Eschweiler und Umgebung präsentiert der Gasthof Rinkens traditionelle Kneipengemütlichkeit und moderne Event-Location zugleich. Ob zünftig in der Gaststube, leger im Outdoor-Biergarten oder stylisch im Loft - hier kann jeder nach seinem Geschmack essen, trinken, feiern und tagen...

Lesen Sie den kompletten Bericht als PDF-Dokument.



Pressebericht aus dem Regio-Hochzeit 2013

Hier werden quer durchs Jahr Träume wahr.

Ob für 15 oder 150 Personen: wenn es ums Feiern und Genießen geht, ist unser Gasthof ganzjährig eine Top-Adresse. Optimal erreichbar – aber dennoch in erholsamer Umgebung nahe des Blausteinsees – bieten wir zu jeder Jahreszeit tolle Voraussetzungen für Ihr besonderes Fest.
Vor 35 Jahren stand bedingt durch den damaligen Tagebau der Umzug in das jetzige Domizil an. Mittlerweile blickt der Gasthof Rinkens auf eine mehr als 200-jährige, erfolgreiche Gastronomie-Geschichte zurück. Erfolgreich vor allem, weil hier über alle Generationen das Zusammenspiel von Tradition und Moderne gut gelungen ist – stets ausgerichtet an den Wünschen der Gäste und besonders familienfreundlich.....

Lesen Sie den kompletten Bericht als PDF-Dokument.



Pressebericht aus Eschweiler Live 04/13

„Ähzezupp“ - hochdeutsch Erbensuppe - ist das klassische Stärkungsmittel eingefleischter Karnevalisten. Doch mit dem meist hektoliterweise, dazu sehr deftigen und oft in Begleitung gestückelter Brühwürstchen servierten Eintopfgericht hat unser Rezept aus dem Fronhovener Gasthof Rinkens nicht viel gemeinsam. Obwohl die Basis beider Gerichte die Erbse ist, die sich nicht nur als wahres Vitaminbündel entpuppt, sondern auch als eiweißreichste Hülsenfrucht gilt. Dies waren wohl auch Gründe, die den Berliner Koch und Konservenfabrikanten Johann Heinrich Grünberg vor fast eineinhalb Jahrhunderten bewegten, die Erbswurst zu entwickeln – jener vollständigen Erbsensuppe, die getrocknet und in einem Naturdarm konserviert bereits im Deutsch-Französischen Krieg den deutschen Soldaten als Verpflegung im Marschgepäck diente.


Lesen Sie den kompletten Bericht mit Rezeptvorschlag als PDF-Dokument.



Pressebericht aus dem EWV-regiomagazin 3-13

Herzlich und lecker
Im Gasthof Rinkens in Eschweiler findet man echte Gastfreundschaft und gutes Essen – von der Currywurst bis zum mehrgängigen Menü.
In der Nähe des Blausteinsees in Eschweiler liegt seit mehr als 200 Jahren der Gasthof Rinkens. Hier stellen Claudia und Theo Rinkensihre Leidenschaft, ihre grundsätzlich gute Laune und ihr Können in den Dienst ihrer Gäste. Und sie haben einiges zu bieten: eine Gaststube mit gemütlicher Kneipenatmosphäre, zwei Festsäle für Events und Familienfeiern mit bis zu 120 Personen, einen idyllischen Biergarten mit Spielplatz, ein Festzelt, zwei Kegelbahnen sowie vier Einzel- und vier Doppelzimmer im Hotelbetrieb. Und natürlich: richtig leckeres Essen.


Lesen Sie den kompletten Bericht mit Rezeptvorschlag als PDF-Dokument.



Pressebericht aus Eschweiler Live 04/10

Der Countdown zur Indeschau läuft - für uns ein idealer Anlass, Heinz Nießen - die gute Seele der O. N. E. GbR - zu Tisch zu laden.
Gemeinsam mit Jürgen Offermann und Michael Engelbrecht gründete Heinz Nießen vor acht Jahren diese Gesellschaft, deren Arbeit ausschließlich der Planung, Organisation und Durchführung der Indeschau dient. Zwar bekommen die drei Gründer seit einigen Jahren tatkräftige Unterstützung von Michael Esser, doch die Anfangsbuchstaben der Gründernamen für die O.N.E. wurden bewusst beibehalten - "Esser" fängt ja schließlich auch mit E an.
Genauso wie "Elsdorf", wo Heinz Nießen vor 64 Jahren im Sternzeichen des Löwen das Licht rheinländischer Nachkriegswelt erblickte, und wie "Eschweiler" - wo er längst zuhause ist.


Lesen Sie den kompletten Bericht mit Rezeptvorschlag als PDF-Dokument.



Pressebericht aus Eschweiler Live 04/09

"Das ist toll, dass der Michael wieder zu uns, zu seinen kulinarischen Wurzeln, zurückgekommen ist", freut sich Claudia Rinkens und erklärt: "Michael Schmidt und Haus Rinkens passen einfach optimal zusammen. Nicht nur Michael ist in diesem Jahr 30 geworden, auch unser Haus feiert am ersten Oktober-Wochenende 30-jähriges Jubiläum am neuen Standort.
An diesem Wochenende beginnen wir erst mit einem Almabtrieb, dann steht – passend zum Tag der deutschen Einheit - die schon traditionelle Eröffnung der bayrischen Woche auf dem Programm und am Sonntag, dem 4. Oktober, gibt es einen ein speziellen Familientag."


Lesen Sie den kompletten Bericht mit Rezeptvorschlag als PDF-Dokument.


Home ::: Kontakt/Anfahrt ::: Impressum